Zwei tödliche Unfälle in Teufen

Nach Mitternacht geriet ein 15-Jähriger an der Bahnhaltestelle in Niederteufen AR unter einen anfahrenden Zug, knapp zwei Stunden später prallte ein 21-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Fahrleitungsmast.

Ein junger Autofahrer verunglückte in Teufen tödlich.
Bildlegende: Ein junger Autofahrer verunglückte in Teufen tödlich. Kapo AR

Weitere Themen:

  • Brückenverschiebung auf der A1
  • 40 Jahre Sondereinheit der Stadtpolizei St. Gallen
  • Keine Saure-Gurken-Zeit in Kesswil TG

Redaktion: Martina Brassel