118 Kirchenglocken spielten gemeinsam

In St. Gallen fand am Sonntag ein aussergewöhnliches Musikprojekt statt: 118 Kirchenglocken machten gemeinsam Musik. Als Gesamtwerk hörbar wurde das Zusammenspiel am besten etwas oberhalb der Stadt auf Dreilinden. Der Anlass stiess auf grosses Publikumsinteresse.

Tausende von Zuhörern wohnten dem Klangerlebnis bei
Bildlegende: Tausende von Zuhörern wohnten dem Klangerlebnis bei SRF

Weitere Themen:
• Die Ostschweizer Olympiabilanz fällt durchzogen aus
• Die Fans von Jolanda Neff haben am Public Viewing in Thal mit ihrem Idol gefiebert

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Peter Traxler