28 Millionen für die Thur-Renaturierung

Der Kanton Thurgau baut die Thur zwischen Bürglen und Weinfelden für 28 Millionen Franken aus. Ein erstes Renaturierungs-Projekt ist vor drei Jahren auf Kritik gestossen.

Hochwasserschutz: Die Thur hat bei Flaach mehr Platz bekommen.
Bildlegende: Bei Flaach hat die Thur 2012 ebenfalls mehr Platz bekommen.

Weitere Themen:

  • Die Glarner Jäger haben zu wenig Rotwild geschossen.
  • Diskussionen um die Umgestaltung des Areals Bahnhof Nord in St. Gallen.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Philipp Inauen