30-jährig und schon altersschwach

Sitterbrücke, Viadukte, Tunnel, Über- und Unterführungen: Die St.Galler Stadtautobahn hat alles, was sich ein Strasseningenieur wünscht. Jetzt ist sie 30 Jahre alt und muss für 500 Millionen saniert werden. Ein ewiges Problem dabei ist ein Hang, welcher nie aufhört zu rutschen.

Die Stadtautobahn St.Gallen wird 30jährig.
Bildlegende: Die Stadtautobahn St.Gallen wird 30jährig. SRF/kesp

Weitere Themen

  • Bergbahnen Splügen: Rettung in letzter Sekunde?
  • Kein Lohndumping: Eine Initiative im Thurgau soll helfen, Missstände zu korrigieren.

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Pius Kessler