Ab Mai leben 30 Jugendliche im Kinderdorf Pestalozzi

Unbegleitete asylsuchende Jugendliche werden ab Mai dieses Jahres im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen untergebracht. Betreut werden die Jugendlichen durch den Verein tipiti. Dieser hat jahrelange Erfahrung in der Begleitung und Förderung von Pflegekindern. 

30 Jugendliche kommen in das Kinderdorf Pestalozzi
Bildlegende: Ab Mai leben 30 Jugendliche im Kinderdorf Pestalozzi. Keystone
  • Fehler eingesehen: Polizei entschädigt Mann wegen Festnahme
  • Die Ostschweiz geht leer aus: Weder St. Gallen noch der Thurgau erhalten Geld vom Bund für einen Innovationspark
  • Keine Aufspaltung des Bistums Chur
  • Kleine Kunstschule für die «Van Goghs» von morgen

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Pius Kessler