AFG übernimmt Looser

Die AFG Arbonia Forster-Gruppe kauft das Industrieunternehmen Looser. Von den bisherigen Familienaktionären übernimmt die AFG die Mehrheitsbeteiligung von 53 Prozent. Für den Rest macht das Unternehmen ein öffentliches Kauf- und Tauschangebot.

AFG will wachsen und übernimmt Looser.
Bildlegende: AFG will wachsen und übernimmt Looser. Keystone

Weitere Themen:

  • Die ETH soll auf Romanisch-Entscheid zurückkommen
  • Die SBB baut in Glarus ihr Angebot stark ab.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Pius Kessler