Aldi baut im Kanton St. Gallen

Im Thurgau in Wigoltingen hat es nicht geklappt - jetzt baut Aldi in Schwarzenbach bei Wil seinen Hauptsitz und ein Verteilzentrum für die Ostschweiz.

Weitere Themen: Eine Katastrophen-Übung in der AFG-Arena. Und eine Holding soll die Käserei Wick retten.

Beiträge

  • Aldi plant Hauptsitz in Schwarzenbach SG

    Der Deutsche Discounter Aldi will seinen Schweizer Hauptsitz und ein Verteilzentrum für die Ostschweiz nun in Schwarzenbach bei Wil bauen. Dies nachdem das 100-Millionen-Projekt im thurgauischen Wigoltingen gescheitert ist.

    Tobias Fischer

  • Katastrophenübung im neuen Stadion in St.Gallen

    Mit rund 800 Personen proben die St.Galler Stadtpolizei, die Feuerwehr und andere Organisationen den Ernstfall.

    Fränzi Haller

  • Holding übernimmt Käserei Wick Benken

    Gemäss Milchgenossenschaft PMO sind Investoren bereit die Käserei Wick zu übernehmen. Wer hinter dieser Investorengruppe steht bleibt weiterhin unbekannt.

    Karin Kobler

  • Gerangel um zwei verbleibende St. Galler Regierungsratssitze

    Um die beiden letzten Sitze in der St. Galler Regierung wird hart gekämpft. CVP, SVP, FDP und Grüne liefern sich ein spannendes Rennen. Als Aussenseiter berwerben sich ausserdem erneut zwei Parteilose sowie der Vizepräsident der Schweizer Demokraten des Kantons St. Gallen. Gewählt wird am 4.

    Mai.

    Die Ausgangslage und eine Einschätzung.

    Tanja Millius

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Beatrice Gmünder