Alle Innerrhoder Schulen können Sozialarbeiter einsetzen

In Appenzell Innerrhoden soll die Schulsozialarbeit künftig allen Schulen offen stehen. Nach positiven Erfahrungen in Appenzell und Oberegg hat der Grosse Rat beschlossen, das Angebot definitiv einzuführen.

Nicht immer Eintracht: Bei Problemen kann Schularbeit nötog sein.
Bildlegende: Nicht immer Eintracht: Bei Problemen kann Schularbeit nötog sein. key

Weitere Themen

  • Güttingen: Doch noch ein Kandidat für das Amt des Gemeindeammanns
  • Kanton Glarus gibt am wenigsten Geld für Stipendien aus

Moderation: Lea Fürer, Redaktion: Beatrice Gmünder