Am Puls des St. Galler Tourismusstroms

St.Gallen-Bodensee Tourismus eröffnet seinen neuen Standort beim Stiftsbezirk gegenüber der Kathedrale. Der Standort beim Bahnhof sei nicht mehr zeitgemäss. Die Touristen bewegten sich in der heutigen Zeit direkt zu den Tourismusattraktionen, heisst es.

Stiftsbezirk
Bildlegende: Die meisten Touristen bewegen sich in der Stadt St. Gallen im Stiftsbezirk und der Altstadt. St.Gallen-Bodensee Tourismus

Weitere Themen

  • Der Kanton Thurgau versteigert die Auto-Kontrollschilder mit den Nummern 4 bis 10.
  • In Aadorf werden die beiden Fernwärmenetze zu einem zusammengeschlossen.

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Peter Traxler