Anklage gegen OK-Mitglied des Openairs Frauenfeld

Die Thurgauer Staatsanwaltschaft steht kurz davor, Anklage gegen ein OK-Mitglied und einen Helfer des Openairs zu erheben. Hintergrund ist der Tod einer jungen Helferin am Openair Frauenfeld im Juli 2012. Nun soll das Bezirksgericht Frauenfeld prüfen, ob Sorgfaltspflichten verletzt worden sind.

Aufbruchstimmung nach dem Openair (Symbolbild)
Bildlegende: Aufbruchstimmung nach dem Openair (Symbolbild) Keystone

Weitere Themen:

  • Die Heerbrugger SFS hat sowohl ihren Umsatz wie auch den Gewinn deutlich gesteigert.
  • Die Wattwiler Gurit AG leidet unter dem Preiseinbruch in der Sparte Windenergie.
  • Die St. Galler Kantonspolizei schliesst temporär verschiedene Polizeiposten.

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Philipp Gemperle