Anna-Göldi-Stiftung möchte 5000 Hexen rehabilitieren

Anna Göldi, bekannt als letzte Hexe Europas, wurde diesen Sommer in Glarus rehabilitiert. Diese Rehabilitierung hat jetzt Folgen: die Anna-Göldi-Stiftung verlangt, dass alle hingerichteten Hexen in der Schweiz rehabilitiert werden.

Weitere Themen:

  • Wegen schlechter Konjunktur muss Ems-Chemie Produktion zurück fahren
  • Graubünden tritt Konkordat über Spitzenmedizin bei

Moderation: Thomas Weingart, Redaktion: Beatrice Gmünder