Appenzell Innerrhoden will Öffentlichkeitsgesetz

Der Kanton Appenzell Innerrhoden will das Öffentlichkeitsprinzip einführen, dies schlägt die Regierung vor. Ein Gesuch für Akteneinsicht braucht es in Zukunft nicht mehr. Stattdessen müssen die Behörden begründen, wenn sie keine Einsicht geben. Das Gesetz geht jetzt in die Vernehmlassung.

Öffentlichkeitsgesetz AI
Bildlegende: 2019 soll die Landsgemeinde darüber abstimmen. zvg

Weitere Themen

  • Generalversammlung genehmigt Fusion von Abraxas und VRSG
  • St. Galler Kinderfest erneut verschoben, nächster Termin 6. Juni

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Pius Kessler