Appenzeller Windpotenzial unter der Lupe

Appenzell Ausserrhoden könnte theoretisch 12 Prozent seines Strombedarfs durch Windkraftnutzung decken, denn die Hügel- und Bergzüge im Appenzellerland sind in einigen Gebieten windreich.

Weitere Themen:

  • Gallus-Jubiläum auch für Tourismusregion Bodensee-St. Gallen mit positiven Folgen
  • Innerrhoder Grosser Rat kommt Besenbeizen beim Ausbauen ein wenig entgegen

Moderation: Lea Fürer