AR: Pestalozzidorf nicht einzige mögliche Lösung für Kanton

Das Kinderdorf Pestalozzi in Trogen zeigt sich bereit, unbegleitete minderjährige Asylsuchende (UMA) aufzunehmen. Der Kanton prüft aber auch noch andere Angebote wie eine Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Flüchtlinge oder private Unterbringungen.

Kanton AR prüft verschiedene Unterbringungen für UMAs
Bildlegende: Kanton AR prüft verschiedene Unterbringungen für UMAs Keystone

Weitere Themen:

  • Chur Card: Neuer Einheimischer-Tarif schreckt Auswärtige nicht ab
  • Briefliche Stimmabgabe in den Kantonen St. Gallen, Glarus und Appenzell Innerrhoden flächendeckend gratis

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Beatrice Gmünder