AR: Regierung kauft neues Polizeigebäude

Die Ausserrhoder Kantonspolizei möchte von Trogen nach Herisau zügeln. Die Regierung hat darum in Herisau das ehemalige Zeughaus gekauft. Der Kantonsrat, der diesen Kauf bewilligen müsste, hat davon aber nichts gewusst. Im März kommt das Geschäft in den Rat.

Das Volk muss nächstes Jahr an der Urne über den Kredit von rund 20 Millionen Franken abstimmen - fürs Gebäude und die Renovation der neuen Kantonspolizei-Zentrale.  

Beitrag Hören (Autor: Peter Traxler)

 

 

Im Kalten Krieg hatte die Schweizer Armee eine geheime Widerstandsbewegung aufgebaut: die P26. Unter grösster Geheimhaltung sind in der Schweiz Männer und Frauen rekrutiert worden. Im Rahmen der Fichenaffäre flog die ganze P26 auf.  Mitglied der P26 war auch Hansueli Künzler, der ehemalige Spitaldirektor in Werdenberg. Er erzählt aus seiner P26-Zeit.

Hören (Autor: Roland Wermelinger) 

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Pius Kessler