Arbon erhält doch kantonale Unterstützung

Der Kanton Thurgau zahlt der Stadt Arbon 650'000 Franken an die Sozialhilfekosten. Diese Unterstützung ist aber an konkrete Auflagen gebunden.

Arbon
Bildlegende: Damit das Geld fliesst, muss Arbon weitere 250'000 Franken einsparen. Keystone

Weitere Themen

  • Appenzell Ausserrhoden zahlt 435'000 Franken in den Solidaritätsfonds für Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen.
  • «Das isch s'2017 gsi»: Wiedereröffnung der Geburtenabteilung im Spital Heiden

Moderation: Philipp Gemperle