Armin Malär verlässt Massnahmenzentrum Kalchrain

Armin Malär, seit gut vier Jahren Direktor des Massnahmenzentrums Kalchrain im Thurgau, beendet seine Tätigkeit. Wie das Thurgauer Justizdepartement schreibt, verlässt Malär das Massnahmenzentrum per 22. August. Über die Gründe für den plötzlichen Austritt, schweigen beide Seiten.

Armin Malär verlässt das Massnahmenzentrum Kalchrain.
Bildlegende: Armin Malär verlässt das Massnahmenzentrum Kalchrain.

Weitere Themen:

  • Eine Rampe über dem Sitterviadukt soll zusätzlichen Stau während Sanierungsarbeiten verhindern.
  • Jörg Abderhalden stattet Schwingern in Kanada einen Besuch ab. Seine Einschätzung fürs Eidenössische.

Moderation: Sabrina Lehmann