Auch Liechtenstein im Geothermiefieber

Nach der Stadt St. Gallen und dem Kanton Thurgau ist nun auch das Fürstentum Liechtenstein vom Geothermiefieber erfasst. Nächste Woche beginnen die ersten Messungen. Allerdings sind es erst Testmessungen, um herauszufinden, wie der Untergrund genau beschaffen ist.

Weitere Themen:

  • Ausgediente St. Galler Stadtbusse kommen nach Sarajevo. Allerdings musste St. Gallen lange aufs Geld warten
  • Glarner Bartgeier stirbt im Tierpark Goldau. Im nahen St. Galler Calfeisental werden im Frühjahr wieder Jungvögel ausgesetzt.

Beiträge

  • Auch Liechtenstein im Geothermiefieber

    Nach der Stadt St. Gallen und dem Kanton Thurgau ist auch das Fürstentum Liechtenstein vom Geothermiefieber erfasst. Nächste Woche beginnen erste Testmessungen, um herauszufinden, wie der Untergrund beschaffen ist und ob es in der Tiefe heisses Wasser hat.

    Tanja Millius

  • DRS-Redaktorin Sandra Schönenberger im Gespräch mit Bischof Markus Büchel

    Bischof Markus Büchel: Hilfe für junge Arbeitslose

    Der St.Galler Bischof Markus Büchel live zu Gast im Regionaljournal Ostschweiz: In der Serie "Sägäd Sie, wiä läbäd Sie" erzählt der Geistliche aber nicht nur von "Geistlichem" sondern berichtet auch über seinen Alltag und seine Freizeit.

    Bischof Markus Büchel verrät im Gespräch mit DRS-Redaktorin Sandra Schönenberger, dass er nicht ein "heiliger Mensch" sei sondern auch Fehler und Sünden beginge... wie alle Menschen.

    Der St.Galler Bischof sieht im kommenden Jahr das Problem der jungen Menschen ohne Arbeit als eines der grössten. Er wolle mit seiner Kirche helfen, die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. Wichtig sei, dass die jungen Leute in den Arbeitswelt hineinwachsen können.

    Sandra Schönenberger

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Pius Kessler