Auf dem Kastanienwanderweg

In Murg am Walensee wachsen 1850 Edelkastanienbäume. Es ist das drittgrösste Vorkommen in der Schweiz, nach dem Tessin und dem Bergell. Davon profitieren nicht nur Einheimische. Auf dem Kastanienweg darf jeder Kastanien sammeln; vorausgesetzt, die Kastanien liegen am Boden.

Kastanienwanderweg
Bildlegende: Kastanien, die man auf dem Weg findet, darf man mitnehmen. srf

Weitere Themen:

  • Die Stadt St. Gallen will mehr Kongresse
  • Verfahren gegen Bischof Huonder eingestellt
  • Pilzkontrolleure lassen sich in Landquart ausbilden

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Philipp Gemperle