Ausbildung zum diplomierten Gestalter neu zum Discountpreis

Die Höhere Fachschule für Künste, Gestaltung und Design in St. Gallen streicht die Preise für ihre Lehrgänge um 25 Prozent zusammen, um konkurrenzfähig zu bleiben. «Bei der Qualität werden keine Abstriche gemacht», versichert Prorektorin Monica Sittaro gegenüber dem «Regionaljournal Ostschweiz».

Alle Lehrgänge HF Kommunikationsdesign, Industrial Design und Bildende Kunst werden billiger.
Bildlegende: Alle Lehrgänge HF Kommunikationsdesign, Industrial Design und Bildende Kunst werden billiger. Keystone

Weitere Themen:

  • Monika Bodenmannn neue Präsidientin der FDP AR
  • RhB setzt auf Qualität und tiefere Preise

Redaktion: Martina Brassel