Ausserrhoden will erneut die Steuern senken

Leute mit kleinen und mittleren Einkommen sollen profitieren.

ausserdem:

  • Solarfabrik in Trübbach eingeweiht
  • Krankenkassen-Prämien steigen - auch in der Ostschweiz

Beiträge

  • Weitere Steuerreduktion in Ausserrhoden

    Die Regierung plant, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Diese Änderung soll 2010 in Kraft treten. Eine erste Bilanz gibt es über die Steuerreform, die seit Anfang 2008 gilt - seit diesem Zeitpunkt hat Ausserrhoden schweizweit die tiefsten Unternehmenssteuern.

    Und lockt damit Unternehmen in den Kanton.

    Fabienne Frei

  • Prämienschub bei den Krankenkassen auch in der Ostschweiz

    Der Internetvergleichsdienst Comparis erwartet bei den Krankenkassen für nächstes Jahr einen Prämienschub um durchschnittlich vier Prozent. In allen Ostschweizer Kantonen steigen die Prämien zwischen 3 und 5,5 Prozent.

    Katrin Keller

Moderation: Thomas Weingart, Redaktion: Beatrice Gmünder