Ausserrhoder Parteien denken bereits an 2015

Für den zweiten Wahlgang bei der Ersatzwahl in die Ausserrhoder Regierung gilt FDP-Kandidat Paul Signer als Favorit. Damit hätte die FDP fünf von sieben Sitzen. Die anderen Parteien formieren sich darum für die Wahlen 2015.

Das Regierungsgebäude in Herisau soll nicht zum «FDP-Haus» werden, finden die anderen Parteien.
Bildlegende: Das Regierungsgebäude in Herisau soll nicht zum «FDP-Haus» werden, finden die anderen Parteien. zvg

Weitere Themen:

  • Ausserrhodens Nein zur Lockerung des Rauchergesetzes: St. Galler Lungenliga hofft auf Signalwirkung
  • Nach dem Olympia-Nein: Nationalrat und Sportmanager Roland Rino Büchel im Gespräch

 

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Pius Kessler