Ausserrhoder Politik zeigt sich besorgt

Der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden machte letztes Jahr Verlust. Das erste Mal überhaupt. Am Montag diskutierte das Kantonsparlament die Zahlen und die Diskussion verlief angeregt.

Über 10 Millionen Verlust schrieb der Spitalverbund 2015.
Bildlegende: Über 10 Millionen Verlust schrieb der Spitalverbund 2015. SRF

Weitere Themen:

  • Die Ärzteausbildung im Kanton St. Gallen nimmt Formen an.
  • Nach den Gegner beziehen nun die Expo-Befürworter Stellung.
  • Möchten Bauern Erfolg haben, müssen sie innovativ sein.

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Jonathan Fisch