Ausserrhoder SP will in den Nationalrat

Die SP von Appenzell Ausserrhoden will in den Nationalrat. Der Vorstand der Partei hat beschlossen, für die Wahlen im Herbst einen Kandidaten ins Rennen zu schicken. Das hat der Parteipräsident auf Facebook mitgeteilt.

Der Nationaltratssaal.
Bildlegende: Die SP will einen Sitz im Nationalrat.

Weitere Themen:

  • Die Thurgauer Regierung will ein neues Verwaltungsgebäude
  • St. Gallen: Prämienverbilligungsinitiative kommt nun doch im November vors Volk