Austritt von Bergbahn Splügen bei der Dachmarke sorgt für Kritik

Die Bergbahnen Splügen wollen nicht mehr mitmachen bei der Marke Graubünden. Das findet der Markenexperte des Kantons falsch.

Die Bergbahnen Splügen wollen aus dem «Einheitsbrei» austreten.
Bildlegende: Die Bergbahnen Splügen wollen aus dem «Einheitsbrei» austreten. Keystone

Weitere Themen:

  • Frontalangriff auf Bergbahn-Konkurrenten: Schadensbegrenzung in Wildhaus
  • St. Galler Unternehmen Simedis AG erhält Jungunternehmerpreis der SGKB
  • Gutes Geschäftsjahr für Kantonsspital Glarus

Redaktion: Martina Brassel