Autonummern sollen Familiensache bleiben

Die Übertragung von Nummernschildern auf Familienmitglieder ist in Appenzell Ausserrhoden seit dem 1. März nicht mehr möglich. Will also ein Vater seinem Sohn die Autonummer übergeben, muss sie der Sohn ersteigern. Das will das Ausserrhoder Kantonsparlament wieder ändern.

Eine Ausserrhoder Autonummer
Bildlegende: Autonummern - die Familie soll es einfach haben ZVG

Weitere Themen:

  • Ausserrhoden will Studenten mehr Stipendien geben
  • SG: Regierungspräsident Martin Klöti geht auf Imagetour
  • Worte des Monats: Was im Oktober bewegte

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Peter Traxler