Bauzulieferer Arbonia: Gewinn und mehr Umsatz

Der Bauzulieferer Arbonia hat 2016 wieder einen Gewinn erwirtschaftet. Unter dem Strich fuhr der Konzern einen Reingewinn von 7,6 Millionen Franken ein nach einem Verlust von 177,1 Millionen im Vorjahr. Wie schon im Vorjahr verzichtet Arbonia auf die Ausschüttung einer Dividende.

Arbonia zeigt sich zuversichtlich für 2017.
Bildlegende: Arbonia zeigt sich zuversichtlich für 2017. Keystone

Weitere Themen:

  • Auf der Lutzisteig oberhalb von Maienfeld soll ein neues Ferienressort entstehen
  • Dem FC Wil läuft die Zeit davon

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Philipp Gemperle