Bei Unfällen von unterversicherten Feriengästen zahlen Gemeinden

Viele Leute wollen in den Ferien etwas erleben. Wandern, Biken, Tourenskifahren. Verschiedene Ostschweizer Gemeinden leben von diesen Gästen. Probleme entstehen, wenn ein Gast aus dem Ausland einen Unfall hat und unterversichert ist. Dann zahlen die Gemeinden.

Ein Unfall eines ausländischen Skitourenfahrers kann für die Gastgemeinde teuer werden.
Bildlegende: Ein Unfall eines ausländischen Skitourenfahrers kann für die Gastgemeinde teuer werden Keystone

Weitere Themen:

  • Nach der Demonstration gegen den Churer Bischof kommen Erinnerungen an die Proteste gegen den ehemaligen Churer Bischof Haas auf: Das Gespräch mit Kirchenhistoriker Urban Fink.
  • Die Rechung 2013 der Stadt Gossau schliesst viel weniger defizitär dank rigoroser Sparmassnahmen.

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Tanja Millius