Bell kauft Hügli

Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell übernimmt die Mehrheit am Steinacher Nahrungsmittelhersteller Hügli. Bell hat die Beteiligung der Hügli-Gründerfamilien-Holding gekauft und will auch die übrigen Aktien erwerben. Der Gesamtwert der Übernahme beläuft sich auf über 440 Millionen Franken.

Nach der Übernahme wird Bell einen Viertel im Bereich Convenience erwirtschaften.
Bildlegende: Nach der Übernahme wird Bell einen Viertel im Bereich Convenience erwirtschaften. Keystone

Weitere Themen

  • Gegen den früheren Besitzer des spanischen Ablegers von Stadler Rail läuft eine Strafuntersuchung.
  • Wirte müssen im Kanton Graubünden künftig nachweisen, dass sie Grundkenntnisse im Lebensmittelrecht besitzen.

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Philipp Gemperle