Besser – aber noch nicht gut genug

Das Thurgauer Amt für Umwelt hat die Luft-Messdaten der vergangenen Jahre ausgewertet. Die 2005 ergriffenen Massnahmen für eine bessere Luftqualität beginnen zu greifen. Die Luftbelastung 2013 zählte zu den niedrigsten seit Messbeginn neue Massnahmen sind in Planung.

Weitere Themen:

  • Die Ausserrhoder Regierung legt zum ersten Mal offen, welche Entschädigungen die einzelnen Regierungsmitglieder aus den verschiedenen Mandaten bekommen.
  • Drohnen werden auch im zivilen Bereich wichtiger. An der Aero in Friedrichshafen gibt es eine Sonderschau.
  • Martin Leutenegger kandidiert für den Glarner Ständerat. Er ist bereits der sechste Kandidat.

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Maria Lorenzetti