Bessere Auslastung für Appenzeller Bahnen dank Durchmesserline

Das Bundesamt für Verkehr will bei allen Regionalbahnlinien künftig einen Kostendeckungsgrad von 50 Prozent erreichen. Ansonsten droht die Umstellung auf den Busbetrieb. Die Verkehrsdirektorin sagt mit der gepanten Durchmesserlinie für die Appenzeller Bahnen eine bessere Auslastung voraus. 

Weitere Themen:

  • Olma: Gute Bilanz für erstes Wochenende
  • Robin Klawitter: einer von vielen Deutschen in Romanshorn