Bessere Wetterprognosen für die Ostschweiz

MeteoSchweiz baut in den Ostschweizer Kantonen die Messstationen aus. Neben neuen Stationen in Widnau und Grüsch sollen die bestehenden Anlagen modernisiert werden. Ebenfalls neu gebaut wird ein Wetterradar auf dem Weissfluhjoch. Er dient der Unwettervorhersage.

Die Wetterprognosen sollen besser werden.
Bildlegende: Die Wetterprognosen sollen besser werden. Keystone

Weitere Themen:

  • Keine Unterstützung aus St. Gallen für Vorschlag eines Bundesfonds für Gemeindestrassen
  • Werkzeughersteller Starrag aus dem Rorschacherberg vermeldet leicht mehr Umsatz 2013

Moderation: Sandra Schönenberger