Biotechnologie aus dem Thurgau

Das Biotechnologie-Institut Thurgau wurde 1999 als sogenanntes An-Institut der Universität Konstanz gegründet. Rechtliche Trägerin ist die Thurgauische Stiftung für Wissenschaft und Forschung. Das Institut forscht vor allem im Bereich der Krebserkrankungen.

Das Biotechnologie Institut Thurgau forscht vor allem im Bereich der Krebserkrankungen.
Bildlegende: Das Biotechnologie Institut Thurgau forscht vor allem im Bereich der Krebserkrankungen. SRF

Weitere Themen

  • Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell kauft den Nahrungsmittelhersteller Hügli aus Steinach.
  • Das Kantonsspital St.Gallen kaufte rostige Kanülen über einen Zwischenhändler aus Pakistan.

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Philipp Gemperle