Bleibt Swiss-Ski-Direktorenposten in Ostschweizer Hand?

Der Ausserrhoder Hansruedi Laich tritt überraschend als Direktor von Swiss Ski zurück. Grund seien unterschiedliche Auffassungen über Strategie und Führung des Verbandes. Als Nachfolger wird ein anderer Ostschweizer gehandelt: Gian Gilli.

TG: Der evangelische Kirchenrat wollte, dass Pfarrer in der Kirche einen schwarzen Talar tragen. Weil diese Kleidervorschrift aber gar nicht gut ankam, wurde sie vor der Einführung schon wieder fallengelassen.

SG: Mit einer Million Franken fördert der Kanton St. Gallen die Photovoltaik. Das Amt wurde mit Gesuchen überschwemmt, die Million war schon nach wenigen Tagen aufgebraucht. Nun verlangen Politiker eine bessere Förderstrategie.

Ostschweiz: Grosse Zeitungsverlage bauen wegen der Wirtschaftskrise Stellen ab. Anders die kleinen: sie profitieren.

Bad RagARTz: Alle drei Jahre stellen Künstler in Bad Ragaz ihre Skulpturen aus Stein, Metall und Holz aus. Morgen geht die Ausstellung auf, sie dauert bis im November.

Beiträge

  • Lokalzeitungen profitieren indirekt von de Wirtschaftskrise

    Viele grosse Schweizer Verläge haben in den letzten Wochen bekannt gegeben, dass sie wegen der schwierigen Wirtschaftslage Stellen abbauen. In der Ostschweiz gibt es aber auch noch einige kleine Lokalzeitungen, die keinen grossen Verlag im Rücken haben. Wie geht es denen?

    Sandra Schönenberger

  • Energieförderprogramm unter Beschuss

    Das Energieförderprogramm der St. Galler Regierung wird kritisiert. Die SP hat einen Vorstoss dazu eingereicht. Dei Partei spricht von einem «Strohfeuer»-Programm, das für all jene, die keine Beiträge bekommen, frustrierend sei.

    Grund für die Schelte: Die für Sonnenenergie-Anlagen eigesetzte Million Franken war bereits nach vier Tagen verteilt. Viele Gesuchsteller gingen leer aus.

    Das Förderprogramm 'Aktion 09' wurde von Bund und Kanton St. Gallen mit je 2,1 Millionen Franken unterstützt.

    Peter Traxler

  • Talarzwang für Pfarrer unerwünscht

    Ein evangelischer Pfarrer soll in der Kirche einen schwarzen Talar tragen. Das wollte der Thurgauer Kirchenrat. Bei den Pfarrleuten kam diese Idee nicht gut an. Darum wird sie nicht umgesetzt.

    Karin Kobler

  • Viel Kunst in Bad Ragaz

    Am 16. Mai wird in Bad Ragaz die 4. Triennale der Skulptur eröffnet. 79 Künstler aus 15 Ländern machen eine Ausstellung mit über 400 Skulpturen für ein halbes Jahr zu einem internationalen Blickpunkt.

    Bad Ragaz

    Roland Wermelinger

Moderation: Thomas Weingart, Redaktion: Beatrice Gmünder