Börsengang spült SFS bis 350 Millionen Franken in die Kasse

Der erste Handelstag der SFS-Aktien ist für den 7. Mai 2014 geplant. Der Ostschweizer Schraubenhersteller kündigt eine Preisspanne von 57 bis 69 Franken pro Aktie an.

Die Firma SFS in Heerbrugg.
Bildlegende: Erster Handelstag der SFS-Aktien für den 7. Mai 2014 geplant.

Weitere Themen:

  • Die Ostschweizer Winzer können vom Trend hin zu Schweizer Wein nicht profitieren.
  • Die Seeuferplanung am Obersee im Kanton Thurgau gestaltet sich schwierig. Der Grund: Die vielen Parkplätze am Ufer.
  • Gemeinden im Luftraum Speer hoffen auf ruhigere Trainingsflüge der PC-21 dank neuen Propellern.

Moderation: Sabrina Lehmann