Briefliche Stimmabgabe nicht überall gratis

In der Ostschweiz ist die briefliche Stimmabgabe in den Kantonen St. Gallen, Glarus und Appenzell Innerrhoden flächendeckend gratis. In den anderen Kantonen ist die Handhabung je nach Gemeinde verschieden. Im Thurgau überlegt sich der Gemeindeverband aber auch eine Vereinheitlichung.

Briefliche Stimmabgabe nicht überall gratis
Bildlegende: Briefliche Stimmabgabe nicht überall gratis Keystone

Weitere Themen:

  • Dem Mais wird es zu warm.
  • Schlecht für den Wald: Borkenkäfer hatte im Thurgau einen guten Sommer.

Moderation: Michael Breu