Budget 2018: Thurgau rechnet mit Gewinn

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau rechnet für das Jahr 2018 mit einem Ertragsüberschuss - das ist der Gewinn - von 2,1 Millionen Franken. Ab 2020 will er aber wieder mehr sparen und hat 52 Massnahmen angekündigt.

Im Vorjahr lag der Gewinn bei 7,9 Millionen Franken. Im Budget für 2018 rechnet die Regierung mit 2,1 Millionen Franken.
Bildlegende: Die Regierung des Kantons Thurgau rechnet 2018 mit Gewinn. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Landrat des Kantons Glarus diskutierte das Öffentlichkeitsgesetz
  • Welche Verbesserungen der Fahrplanwechsel im Dezember im Kanton St. Gallen bringt

Autor/in: Martina Brassel, Moderation: Katrin Keller