Bündner Kantonsparlament gegen Ethikunterricht

Im Bündner Grossen Rat wurde die Initiative für einen Ethikunterricht wuchtig verworfen. Stattdessen wurde der Kompromiss der Regierung angenommen: in Zukunft gibt es an Bündner Schulen eine Stunde Religionsunterricht und eine Stunde Ethikunterricht.

Weitere Themen:

  • GR: Initiative 'Stimmrechtsalter 16' zurückgezogen
  • Glarner Regierung gibt 6 Gemeindebudgets wieder frei
  • Erweiterung Schlosshafen Arbon: Einsprache zurückgezogen

Moderation: Fabienne Frei