Bündner Olympia-Pläne für 2026

Die Spiele sollen dezentral stattfinden: St. Moritz, Davos, Lenzerheide/Arosa, Flims/Laax, Chur, Kloten, Zürich, Einsiedeln und Engelberg die Austragungsorte sein. Als Host City stehen Chur, Davos oder St. Moritz im Vordergrund. Entschieden wird über einen Kredit von 25 Millionen Franken.

 Bündner Olympia-Pläne für 2026
Bildlegende: Bündner Olympia-Pläne für 2026 Keystone

Weiteres Thema:

  • Regierung will Neubau auf dem Appenzeller Spitalareal

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Peter Traxler