Bündner Regierung setzt auf Elektroautos

Die Bündner Regierung will der Elektromobilität mehr Schub geben und deren Ausbreitung kantonsweit fördern. Dazu soll vor allem die Zahl der Ladestationen erhöht werden. Und der Kanton soll Vorbild sein.

90 Ladestationen stehen derzeit in Graubünden bereit, um angezapft zu werden. Mehr sollen es werden.
Bildlegende: 90 Ladestationen stehen derzeit in Graubünden bereit, um angezapft zu werden. Mehr sollen es werden. Keystone

Weitere Themen

  • Gemeinde Glarus bekommt vor Bundesgericht Recht: Sie darf Verträge mit der Kalkfabrik abschliessen.
  • St. Gallen möchte die Vertrauensarbeitszeit einführen.

Moderation: Rebecca Dütschler, Redaktion: Martina Brassel