Bündner Regierung will bald über zu hohe Gebühren entscheiden

Im letzten Dezember kritisierte der Schweizer Preisüberwacher, dass die Gebühren beim Bündner Strassenverkehrsamt zu hoch seien. Man prüfe eine Gebührenreduktion, liess der zuständige Regierungsrat im Parlament verlauten. Aber es eile nicht.

Die Autofahrer in Graubünden bezahlen zu hohe Gebühren.
Bildlegende: Die Autofahrer in Graubünden bezahlen zu hohe Gebühren. Symbolbild: Keystone

Weitere Themen:

  • Darmkongress findet wieder in St. Gallen statt
  • Neues Zentrum: Herisauer Bevölkerung soll mitreden

Redaktion: Martina Brassel