Bündner Unternehmen will Rimuss-Kellerei kaufen

Die Rimuss-Kellerei im schaffhausischen Hallau wechselt wahrscheinlich bald den Besitzer: Das Bündner Weinbauunternehmen Davaz aus Fläsch will das Hallauer Familienunternehmen kaufen und hat eine entsprechende Absichtserklärung unterschrieben.

Das Familienunternehmen Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG verkauft jährlich rund sechs Millionen Flaschen Wein- und Traubensaftspezialitäten.
Bildlegende: Das Familienunternehmen Rimuss- und Weinkellerei Rahm AG verkauft jährlich rund sechs Millionen Flaschen Wein- und Traubensaftspezialitäten. Rahm AG

Weiter in der Sendung:

  • Wer mit einem Z-Pass unterwegs ist, muss bald mehr für das Billett zahlen: Die Preise für den Z-Pass mit A-Welle in den Aargau und Ostwind in die Ostschweiz steigen mit dem Fahrplanwechsel im Dezember.

Moderation: Jonathan Fisch