Bürgerliche Parteien fordern Stellenabbau

Die bürgerlichen Parteien wollen die pauschale Lohnkürzung für das Staatspersonal nicht mittragen. CVP, FDP und SVP haben an ihren Fraktionssitzungen am Wochenende gefordert, dass der Personalaufwand im Allgemeinen um ein Prozent reduziert werden soll. Die SP wehrt sich dagegen.

Weitere Themen

  • Die GPK des Grossen Rats akzeptiert das Budget des Kantons Thurgau.
  • Sonntagsgast: Simon Ammann ist neu Verwaltungsrat bei den Toggenburg Bergbahnen AG.
  • Regionalsport: Der ehemalige FCSG-Spieler Moreno Costanzo macht bei den Berner Young Boys harte Zeiten durch.

Moderation: Philipp Gemperle