Bund stellt Appenzellerbahn zur Diskussion

Das Bundesamt für Verkehr will bei allen Regionalbahnlinien künftig einen Kostendeckungsgrad von 50 Prozent erreichen. Ansonsten droht die Umstellung auf den Busbetrieb, schreibt die NZZ am Sonntag. Die Appenzeller Bahnen stehen damit auf der Abschussliste. 

Weitere Themen

  • Die Präsidentin der katholischen Landeskirche Graubünden tritt per sofort zurück.
  • Sonntagsgast: Der Glarner Metzger Urs Kern wirbt an der Olma trotz Olma-Bratwurst für seine Glarner Kalberwurst.
  • Regionalsport: Die Handballer des TV Appenzell sind überraschend auf Erfolgskurs.

Moderation: Philipp Gemperle