Bundesgericht pfeift Thurgauer Parlament zurück

Zwei Bestimmungen sind mit dem verfassungsmässigem Anspruch auf kostenlosen Grundschulunterricht nicht zu vereinbaren. Der Grosse Rat des Kantons Thurgau hatte 2015 eine Änderung des kantonalen Volksschulgesetzes beschlossen.

Bundesgericht pfeift Thurgauer Parlament zurück
Bildlegende: Zwei Bestimmungen sind mit dem verfassungsmässigem Anspruch auf kostenlosen Grundschulunterricht nicht zu vereinbaren. Keystone

Weitere Themen:

  • Bünder Regierung unterstützt Forschungszentrum in Landquart
  • Keine Scheinwerfer im Stadion Bergholz bis Saisonstart der Challenge league

Autor/in: Jonathan Fisch, Moderation: Pius Kessler