Bundesgerichtsentscheid zu Gunsten vom Kanton Thurgau

Knapp fiel der Entscheid aus. Aber, der Kanton Thurgau kann den Hundehaltern den Hund wegnehmen, wenn die Hundesteuer nicht bezahlt wird

weitere Themen:

  • Innerrhoder Landsgemeindering wird erweitert
  • Über 1000 Imker treffen sich in Appenzell zum Imkerkongress
  • Grosse Enttäuschung bei den St.Galler Justizbehörden nach dem Ded Gecaj im Kosovo freigelassen wurde.

Beiträge

  • Thurgauer Hundegesetz weiterhin mit Zwangsmassnahmen

    Gemeinden dürfen Hunde einziehen, wenn ihr Halter seinen Pflichten nicht nachkommt - sagt das Bundesgericht.

    Thomas Weingart

  • Mehr Transparenz in Bündner Restaurants

    Möglicherweise werden schon bald die Ergebnisse der kantonalen Lebensmittelkontrolle in den Restaurants ausgehängt. Der Bündner Wirteverband würde eine entsprechende Massnahme auf freiwilliger Basis begrüssen. Die Kunden wüssten dann welche Beiz wie sauber ist.

    Silvio Liechti

  • Appenzell brummt

    In Appenzell treffen sich über 1000 Imkerinnen und Imker zum Kongress. Ihr Anliegen ist auch, zu zeigen, dass die Bienenzucht mehr ist, als ein angenehmes Wochenend-Hobby. Interview mit Richard Wyss, der den Imkerkongress organisert.

    Roland Wermelinger

  • Enttäuschung nach Freilassung von Lehrermörder

    Die St. Galler Justizbehörden reagieren enttäuscht auf die Freilassung des St. Galler Lehrermörders Ded Gecaj. Dieser war gestern im Kosovo auf freien Fuss gesetzt worden. Nun sollen die Sicherheitsmassnahmen für dessen in der Schweiz lebende Tochter überprüft werden.

    Diese soll von Ded Gecaj wiederholt sexuell missbraucht worden sein.

    Peter Traxler

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Maria Lorenzetti