Das Mühleggbähnli in der Stadt St. Gallen steht mehrere Monate still

In der Nacht vom Ostermontag fährt das alte Bähnli zum letzten Mal. Danach beginnen die Sanierungsarbeiten im Tunnel sowie an der Tal- und Bergstation. Das alte Bähnli wird durch eine neue Kabine ersetzt. Während der Sanierungsarbeiten steht die Bahn bis im November still.

Mühleggbahn
Bildlegende: Die Sanierung des Mühleggbähnlis kostet 5,5 Millionen Franken. Keystone

Weitere Themen:

  • St. Galler Regierung möchte Kesb-Gesetz anpassen.
  • Kanton Glarus sucht nach Lösungen für den Hausärztemangel.

Moderation: Annina Mathis