Der Kanton St. Gallen möchte Ärzte ausbilden

Die St. Galler Regierung will auf den Ärztemangel reagieren und im Kanton Ausbildungsplätze anbieten. Die Zahl der Studienplätze, die Kosten, der Umfang der Ausbildung sind noch offen. Der Lehrgang könnte bereits in drei, vier Jahren starten.

Kantonsspital St. Gallen könnte bald als Ausbildungsstätte dienen.
Bildlegende: Kantonsspital St. Gallen könnte bald als Ausbildungsstätte dienen. Keystone

Weitere Themen:

  • An der Kantonsschule Frauenfeld soll bald die Fachmatura Pädagogik möglich sein.
  • Dem Fleischverarbeiter Carna Grischa droht der Konkurs
  • Kunst am Bau: Regeln der Kantone, Forderungen der Künstler

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Maria Lorenzetti