Der Kanton Thurgau schreibt kleineres Defizit als erwartet

Die Staatsrechnung 2013 des Kantons Thurgau schliesst besser als budgetiert. Die «rote Null» ist laut dem Finanzdirektor nur dank der Auflösung von Reserven möglich geworden. «Das Sparen geht weiter», mahnt Finanzchef Bernhard Koch.

Porträt
Bildlegende: Bernhard Koch hat am Freitag seine letzte Staatsrechnung präsentiert. Kanton TG

Weitere Themen:

  • Plus statt Minus: Appenzell Innerrhoden hat keine Finanzprobleme
  • Schluss mit Stau: Verbindungsstrasse zwischen Rheintal und Vorarlberg könnte endlich Realität werden
  • Rettung einer Art: 30 Jahre nach der Fast-Ausrottung ist die St. Galler Stiefelgeiss gerettet

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Peter Traxler