Der Spöl war kein Einzelfall

An insgesamt 27 Stellen in verschiedenen Bündner Flüssen hat das der Kanton die PCB-Konzentration überprüft. Wie die Zeitschrift «Beobachter» heute berichtet, fand man an drei Stellen erhöhte PCB-Konzentrationen: Im Vorderrhein bei Ilanz, in der Plessur bei Litzirüti und im Inn bei Martina.

Der Spöl war kein Einzelfall
Bildlegende: An insgesamt 27 Stellen in verschiedenen Bündner Flüssen hat das Amt für Natur und Umwelt die PCB-Konzentration überprüft. Key

Weitere Themen:

  • Kein Vertragsbruch: Der Bundesrat bezeichnet die Schliessung des Agroscope-Standorts in Tänikon als Regelkonform.

Moderation: Selina Wiederkehr